Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fernsehgebühren nur an den ORF?

PULS TV kritisiert Verhalten des ORF - ab 18:35 gibt es bei dem Privatsender eine Diskussionssendung zum Thema Gebühren mit Helmut Brandstätter - mitdiskutieren per email!

Herbe Kritik wird am ORF geübt. PULS TV wirft dem ORF vor, nicht nur für diverse Sendeausfälle bei PULS TV und ATV+ verantwortlich zu sein, sondern auch, wie ein Privatsender zu agieren. Neben den Gebühren verdient der ORF ja nicht nur mit Werbung, sondern auch an legalem und illegalem Product Placement (wofür der ORF auch kürzlich verurteilt wurde) sowie mittels Call In-Sendungen. Dadurch ergibt sich eine Wettbewerbsverzerrung unter Ausnützung einer marktbeherrschenden Stellung.


Wie sehen Sie das? Finden Sie, dass sie dem ORF zu Recht Gebühren bezahlen? Bei PULS TV können Sie mitreden und von 18:35 bis 19:00 mit Helmut Brandstätter diskutieren.


Mails, die bis 18 Uhr bei PULS TV einlangen, werden von “Brandy” vorgelesen und live on air beantwortet. -> E-Mail an: brandy@pulstv.at

Link: PULS TV

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fernsehgebühren nur an den ORF?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen