Ferienstart im Osten und Westen

Rund 550.000 Schüler in Wien, Niederösterreich, Vorarlberg und dem Burgenland haben heute, Freitag, ihre "Semesterzeugnisse", die so genannten Schulnachrichten, erhalten und sich in die einwöchigen Semesterferien verabschiedet.

Jene Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr von der Volksschule in die AHS bzw. Hauptschule wechseln, können die Ferien dazu nutzen, sich letzte Gedanken über ihre Wunschschule zu machen – in den meisten Bundesländern beginnen kurz nach den Ferien die Anmeldewochen.

Die Schulnachricht hat grundsätzlich keinerlei rechtliche Wirkung und soll nur eine Orientierung über den Stand der Leistungen für Eltern und Schüler geben. Allerdings wird sie von der weiterführenden Schule als Reihungsmerkmal für die vorläufige Aufnahme herangezogen.

In Niederösterreich beginnt die Anmeldung für die AHS bzw. Hauptschule bereits heute, Freitag, und dauert bis 7. März. In Kärnten läuft die Frist von 15. Februar bis 7. März, im Burgenland und in Vorarlberg vom 18. bis 29. Februar. Die restlichen Bundesländer folgen am 25. Februar, Anmeldungen sind bis 7. März möglich (Ausnahme Wien: bis 29. Februar).

Reihungskriterien bei der AHS-Aufnahme sind die AHS-Reife (Deutsch und Mathematik mit “Sehr gut” oder “Gut” im Semesterzeugnis), etwaige vom Schulgemeinschaftsausschuss beschlossene autonome Kriterien, die Zumutbarkeit des Schulwegs und etwaige Geschwister in der Wunschschule. Nach Abschluss der Aufnahme an den einzelnen Schulen müssen diese die zugelassenen Schüler bzw. die noch freien Plätze an den Landesschulrat melden. Falls das Kind keinen Platz erhält, muss der Landesschulrat die Eltern informieren, an welchen anderen Schulen noch Plätze vorhanden sind. Endgültig aufgenommen werden die Kinder erst, wenn das Jahreszeugnis feststeht – dem Kind also auch dort die AHS-Reife bestätigt wird. Keine AHS-Reife müssen jene Kinder haben, die in Hauptschulen gehen bzw. an den Modellversuchen zur “Neuen Mittelschule” teilnehmen.

Ähnlich geregelt ist auch die Aufnahme in die neunte Schulstufe, also in die Polytechnische Schule, die AHS-Oberstufe oder in berufsbildende mittlere und höhere Schulen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ferienstart im Osten und Westen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen