Feinstaub: Wichtiges Thema bei Öfen und Kaminen

©Bilderbox.at (Symbolbild)
Gerade bei Kachelöfen, Kaminen oder Küchenöfen sind die Punkte hoher Wirkungsgrad und geringste Emission besonders wichtig. Hier überzeugen Speicheröfen mit ihrem Zusammenspiel aus Wohngefühl und Umweltbewusstsein.

Energieeffizienz und Umweltschutz sind wichtig, gerade für den professionellen Hafnermeisterbetrieb. Egal ob Kachelofen, individuelle Heizkamine, gesetzte Küchenherde oder Kachelofengesamthausheizungen bis hin zu den immer wichtiger werdenden Pizza- und Brotbacköfen. Beim Wohnen, Bauen und Renovieren steht die Verbesserung der CO2-Bilanz und der Feinstaubwerte immer im Vordergrund.

Sehr oft werden Altanlagen repariert, umgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Wirkung der laufenden Verbesserungen folgt auf dem Fuß – denn selbst bei erhöhten Feinstoffwerten darf mit Kachelöfen geheizt werden.

  • VIENNA.AT
  • Special - Bauen-Wohnen-Sanieren
  • Feinstaub: Wichtiges Thema bei Öfen und Kaminen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen