Feiertagsverkehr in Wien hat voll eingesetzt

©pixelio.de / Rainer Sturm
Trotz des schlechten Wetters hat am Mittwochabend der Feiertagsverkehr voll eingesetzt. "Wien steht", meldete der ÖAMTC.
Wasserrohrbruch bei Westausfahrt
Überflutungen in Seyring bei Wien

Highlight war die Südost Tangente (A23). Richtung Süden von dem Hirschstettner Tunnel bis nach Inzersdorf auf die A2 war die Schlange 15 Kilometer lang.

Richtung Westen brauchte man viel Geduld auf der Westausfahrt ab der Kennedybrücke. Auf der A4 ab Knoten Prater war ebenfalls alles verstopft. In Richtung Norden war vor allem die Brigittenauer Lände betroffen. Auch in der Innenstadt – vor allem auf der Zweierlinie – brauchten die Autofahrer gute Nerven, so der ÖAMTC.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Feiertagsverkehr in Wien hat voll eingesetzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen