Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Feen, Zwerge und Co.: Märchentage im Wiener Rathaus

Die Märchentage im Wiener Rathaus finden am 17. und 18. April statt.
Die Märchentage im Wiener Rathaus finden am 17. und 18. April statt. ©Barbara Mair
Am 17. und 18. April dreht sich bei den Märchentagen im Wiener Rathaus alles um Feen, Zwerge und Prinzessinnen. Der Eintritt ist frei.

Zwei Tage lang dreht sich im Rathaus alles um bezaubernde Geschichten, fremde Welten und andere Zeiten. Sowohl Froschkönig und Rapunzel, aber auch weniger bekannte Märchen dürfen nicht fehlen. Mit dabei sind Christa Schmollgruber, Erich Schleyer, das Clownduo Herbert & Mimi, Helmut Wittmann, Ursula Laudacher und viele mehr. Sie tragen die bekannten und unbekannteren Märchen vor, um die Fantasie anzuregen und zu unterhalten.

Für die passende Stimmung sorgen außerdem Walking-Acts wie übergroße Märchenfiguren, Vogelscheuchen und Prinzessinnen. Außerdem können sich Besucher auf märchenhafte Brettspiele und Kreativ-Stationen freuen.

Die Märchentage im Wiener Rathaus finden am 17. und 18. April von 11 bis 18 Uhr statt. Der Eintritt ist gratis.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Feen, Zwerge und Co.: Märchentage im Wiener Rathaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen