FC Magna wird ein niederösterreichischer Verein

Der FC Magna, der im Jänner die Fußball-Lizenz des Erstligisten Schwanenstadt erwarb, kann für die Zukunft planen.

Am Dienstag fand der Verein Aufnahme in den niederösterreichischen Landesverband. Der FC Magna wird seine Heimspiele in der kommenden Saison in der Südstadt austragen, ehe er ab der Saison 2009/10 im bis dahin umgebauten Stadion von Wr. Neustadt kicken soll.

  • VIENNA.AT
  • Magazin Sport Fussball Erste-Liga
  • FC Magna wird ein niederösterreichischer Verein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen