Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Dornbirn startet Unternehmen Klassenerhalt

Am Donnerstag, den 7. Jänner, um 18 Uhr war bei Erstligist FC Dornbirn Trainingsauftakt. Mit Lukas Neunteufel (RB Juniors) den beiden "Schwarzen Perlen" von der Elfenbeinküste - Wilfried Domourad und Evans Duka - sowie AKA- Kicker Borihan Direnc ist auch ein neues Quartett zum ersten Training erschienen.

Allerdings wird Direnc die nächsten beiden Monate mit den Profis mittrainieren und dann wird in Zusammenarbeit mit VFV-Sportchef Andreas Kopf entschieden, wo der Jungstar im Frühjahr auf Torejgad geht. Lukas Neunteufel wurde bis Sommer 2010 leihweise von Salzburg Juniors verpflichtet.
Der Ex-Bregenzer Lukas Neunteufel kann auf den drei Positionen als Sechser, Innenverteidiger oder auf der linken Außenbahn für die Rothosen noch wertvoll sein. “Er will sich nun bei uns beweisen und hat auch einen ausgezeichneten Charakter”, so FCD-Coach Armand Benneker. Neunteufel hat die zweitbesten Werte von allen Juniors-Spielern gehabt.

Viel erwartet und erhofft sich Benneker von den beiden “Schwarzen Perlen”. Einer ist ein Goalgetter und soll für die nötigen Tore Verantwortung übernehmen und der zweite “Schwarze” ist ein Innenverteidiger und soll der Defensive Stabilität verleihen.

Der Kader der Rothosen wird noch reduziert. Hardy Feigt spielt künftig bei den Amateuren in der Landesliga. Goalie Andreas Morscher hatte eine Schleimbeutel-Operation und wird für unbestimmte Zeit fehlen. Auch Martin Hämmerle und Michael Vonbrül (Leistenoperation) stehen derzeit nicht zur Verfügung. Marc Ender hat bei Altach Amateure unterschrieben. Ebenfalls auf Vereinssuche ist Samir Karahasanovic (Hard/Feldkirch/DSV).

Dornbirn hat das kleinste Budget der Liga und der Traditionsverein hat nur beschränkte finanzielle Mittel zur Seite. Laut Trainer Armand Benneker ist jetzt “Ergebnisfußball gefragt”.

Den ersten Test auf die bevorstehende Frühjahrsmeisterschaft bestreitet FC Mohren Dornbirn am Mittwoch, 13. Jänner, 18.30 Uhr in Gossau. (Quelle: MeineGemeinde)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • FC Dornbirn startet Unternehmen Klassenerhalt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen