AA

FC Dornbirn gehen die Spieler aus

©gepa
Neun Abgänge und ein Neuzugang bislang beim Zweitligaklub aus der Messestadt.
Anteo Fetahu
NEU

Dem Mohren FC Dornbirn 1913 ist es gelungen mit Anteo Fetahu einen neuen Spieler unter Vertrag zu nehmen. Der 20-jährige Stürmer kommt von Aufsteiger BW Linz zu den Rothosen. „Mit Anteo konnten wir einen Spieler verpflichten, der in der Offensive universell einsetzbar ist. Er hat in der vergangenen Saison seine Erfahrung beim Spitzenteam der 2. Liga mit starker Konkurrenz im Angriff gemacht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und seine weitere fußballerische Entwicklung in unserer Mannschaft“, so Trainer Mag. Thomas Janeschitz in seinem ersten Statement über die erfolgreiche Neuverpflichtung.

Jetzt auf VOL.AT lesen

Der FC Dornbirn 1913 trennt sich von folgenden Spielern aufgrund Ende der Leihe bzw. Vertragsende:

Justin Ospelt kehrt nach Leih-Ende zu seinem Verein FC Vaduz zurück und wechselt von dort, wie bereits bekannt, zum FSV Frankfurt in die Regionalliga nach Deutschland. Raul Marte und Jan Stefanon kehren zu ihrem Verein Austria Lustenau zurück. Ebenfalls wechseln Lukas Parger und Leo Mätzler nach Leih-Ende zurück zum SCR Altach. Die Spieler Simon Bodrazic, Matheus Favalli, Ignacio Jauregui und Felix Kerber verlassen ebenfalls nach Vertragsende die Rothosen.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • FC Dornbirn gehen die Spieler aus