FC Barcelona legt Schweigeminute für Enke ein

Deutschland: Fans zündeten Kerzen für Robert Enke an
Deutschland: Fans zündeten Kerzen für Robert Enke an ©EPA
Auch Champions-League-Sieger FC Barcelona ist geschockt über den Tod von Robert Enke. Der spanische Spitzenclub legte am Dienstagabend vor dem Pokalspiel gegen Cultural Leonesa eine Schweigeminute für den kurz zuvor verstorbenen Torhüter von Hannover 96 und der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ein. Enke hatte in seiner Karriere - nämlich 2002/2003 - auch für Barcelona gespielt.

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat nach dem Tod von Torwart Robert Enke das geplante Testspiel beim TSV Dollbergen 09 abgesagt. Die Partie bei dem Kreisligisten sollte an diesem Mittwoch (19.00 Uhr) in Dollbergen angepfiffen werden. Jörg Schmadtke, Sportdirektor von Hannover 96, sagte: “Ich bin fassungslos. Unser Mitgefühl gilt vor allem Roberts Frau und der kleinen Tochter. Wir werden versuchen, sie in dieser schweren Zeit zu unterstützen.”

Auch die neue Ratspräsidentin der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, hat sich “zutiefst erschüttert” über den Tod des Fußball-Nationaltorwarts geäußert. “Er war ein solcher Sympathieträger”, sagte die Landesbischöfin von Hannover am Dienstagabend. “Uns alle hat gerührt, wie er mit seiner kleinen kranken Tochter und ihrem Tod umgegangen ist.” Sie bete für seine Frau und ihr kleines Adoptivkind, sagte die Bischöfin: “Möge Gott Ihnen Kraft geben in dieser so schweren Zeit. Wir werden Robert Enke vermissen in Hannover.” Mit seinem sportlichen Engagement, aber auch seinem Einsatz für Tiere habe er viele Herzen erreicht.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • FC Barcelona legt Schweigeminute für Enke ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen