FC Barcelona bietet 75 Mio. für Ibrahimovic

Der Schwede bald einer der teuersten Kicker?
Der Schwede bald einer der teuersten Kicker? ©APA (epa)
Der FC Barcelona will in seinen Bemühungen um die Verpflichtung des schwedischen Fußball-Stars Zlatan Ibrahimovic nun offenbar tief in die Geldbörse greifen.

Nachdem sich die Verhandlungen mit Inter Mailand über ein Tauschgeschäft mit Samuel Eto’o spießen, sollen die Katalanen laut “Radio Marca” bereit sein, 75 Millionen Euro für den Stürmer auf den Tisch zu legen.

Der Weißrusse Alexander Hleb soll zusätzlich an die Italiener verliehen werden. Das ursprünglich ins Auge gefasste Abkommen sah vor, dass im Tausch für Ibrahimovic Barca-Torjäger Eto’o samt einer Aufzahlung von 45 Mio. Euro zu den Mailändern wechselt. Der Kameruner scheint im Zuge seines Transfers aber nun zusätzliche Forderungen gestellt zu haben. So soll seine Gage bei den Mailändern nicht seinen Wünschen entsprechen. Barcelona-Präsident Joan Laporta habe Italiens Meister laut dem Radiosender daraufhin ein neues Angebot für den 27-jährigen Ibrahimovic übermittelt.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • FC Barcelona bietet 75 Mio. für Ibrahimovic
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen