Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Faustdick hinter den Ohren

Sollten von Paris Hilton oder Britney Spears neue Nackbilder auftauchen, ist eines sicher: Wundern wird sich niemand darüber. Auch Ruf und die Karrieren würden nicht darunter leiden. 

Anders aber bei dem 18-jährigen Teen-Idol Vanessa Hudgens. Sie ist das Aushängeschild des Disney-Konzerns und galt bisher als makelloses und sauberes Vorbild für Kinder und Jugendliche. Der gerade begonnene Weg nach oben könnte aber jäh enden.

Denn eines Tages tauchten schmuddelige Fotos der Süßen im Netz auf. Ihr Arbeitgeber Disney drückte bei diesem Anblick beide Augen zu – eigentlich stand die Kündigung so gut wie bevor.

Doch jetzt geht das Mädchen-Image wohl ein für alle Mal flöten: Laut der englischen “metro” hat das freche Ding über Weihnachten einen Sex-Film gedreht.

Dabei sitzt sie nur mit einer Mütze und einem kleinen Höschen bekleidet unter dem Tannenbaum und flüstert: “Ich will das der Samichlaus mein Cheminée hoch klettert, denn ich war ein gutes Mädchen.”

Bei diesem Anblick wird Walt Disney die Lust auf seine ehemalige Sauberfrau wohl vergehen…

Vanessa: “Come back to me!”

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Faustdick hinter den Ohren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen