Fashion in der U-Bahn-Station: Das war die “Metro Boutique”

Models beim Metro-Boutique-Event
Models beim Metro-Boutique-Event ©APA
Am 27. September ab 0:45 Uhr fand in der Wiener U-Bahn-Station Volkstheater ein Fashion-Event der Sonderklasse statt: Die Station wurde zur "Metro Boutique" - Models, Catwalkshow, Boutiquen und DJ-Musik inkklusive.
Bei der “Metro Boutique”

32 Models präsentierten in Donnerstagnacht in der U-Bahn-Station Volkstheater die Herbst-Winter-Trends zahlreicher Shops und Labels.

Diese Labels waren bei der Metro Boutique vertreten

Mit dabei waren Outletcenter Parndorf, C&A, Jones, Kleider Bauer, Kult, Elisabetta Franchi, s.Oliver und Vilebrequin. Im Anschluss an die Show konnte in den adaptierten U-Bahn-Zügen geshoppt werden.

Mode-Verkauf in der U-Bahn-Station Volkstheater

Bis 4:00 Uhr Früh wurde auf beiden Seiten des 110 Meter langen Bahnsteigs in geparkten U-Bahn-Zügen Mode verkauft. Die Idee zum nächtlichen Spektakel “Metro Boutique” hatte übrigens Liliana Klein, die in Wien auch die Veranstaltungsserie “Fashion Check-in” organisiert. 

Mehr zur Metro Boutique finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Fashion in der U-Bahn-Station: Das war die “Metro Boutique”
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen