Fahrscheine für Trafikräuber

Symbolbild &copy bilderbox
Symbolbild &copy bilderbox
Tag ein, Tag aus Straßen-, U-Bahn- oder Busfahren kann nun ein bisher unbekannter Täter, der am Montagabend eine Trafik in der Wiener Innenstadt überfallen hat.

Der Mann hatte den 30-jährigen Angestellten mit einer Pistole bedroht und neben dem vorhandenen Bargeld auch sämtliche Wochen- und Monatskarten der Wiener Linien erbeutet.

Der rund 1,80 Meter große Räuber, der 25 bis 30 Jahre alt sein soll und u.a. mit einer Schirmkappe, einer Jeansjacke, einer Jean und Sportschuhen bekleidet war, ist flüchtig. Nach ihm wird gefahndet, hieß es am Dienstag von Seiten der Wiener Polizei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fahrscheine für Trafikräuber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen