Fahrradunfälle in Wien: Zwei Frauen wurden verletzt

Bei Unfällen wurden am Freitag zwei Fahrradfahrerinnen verletzt.
Bei Unfällen wurden am Freitag zwei Fahrradfahrerinnen verletzt. ©APA
Am Freitag ereigneten sich zwei Fahrradunfälle, bei denen zwei Frauen leicht verletzt wurden.

Um 8 Uhr morgens parkte ein 67-jähriger Mann seinen Wagen in der Lazarettgasse im 9. Bezirk, als eine 19-jährige Radfahrerin den Mehrzweckstreifen befuhr. Als der Mann die Autotüre öffnete, stieß die Frau auf ihrem Fahrrad dagegen und stürzte. Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Gegen 18.00 Uhr kollidierte ein Fahrrad mit einem Pkw in der Dresdner Straße im 20. Bezirk. Eine 33-Jähriger wollte mit ihrem Wagen eine Garagenausfahrt nützen und in die Dresdner Straße einbiegen, als eine 26-jährige Radfahrerin die Ausfahrt auf dem Gehsteig übersetzen wollte. Die 26-jährige stürzte bei dem Zusammenprall und wurde leicht vereletzt. Bei der Polizei gaben beide Frauen unterschiedliche Versionen des Unfalls zu Protokoll..

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fahrradunfälle in Wien: Zwei Frauen wurden verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen