Fahndung wegen Verdacht des Diebstahls und schweren Betrugs

Die Polizei sucht nach dem Tatverdächtigen auf dem Foto.
Die Polizei sucht nach dem Tatverdächtigen auf dem Foto. ©LPD Wien/APA-Sujet
Wegen Verdacht des Diebstahls und schweren Betrugs sucht die Polizei einen Tatverdächtigen mittels Foto und bittet um Hinweise.

Der Mann wird verdächtigt, einer Kundin eines Geschäfts auf der Mariahilfer Straße am 14.1.2016 die Geldbörse gestohlen zu haben. Mit der Kreditkarte soll dieser dann in verschiedenen Geschäften mehrere widerrechtliche Transaktionen durchgeführt haben. Der dadurch entstandene Schaden beträgt rund 4.000 Euro.

Hinweise nimmt das LKA Wien (auch vertraulich) unter der Telefonnummer 01/31310-43800 DW 43510 entgegen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fahndung wegen Verdacht des Diebstahls und schweren Betrugs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen