Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Extremistengruppe festgenommen

Nach dem Anführer des Palästinenser-Aufstandes im Westjordanland, Marwan Burguti, hat die israelische Armee am Montag einen weiteren führenden Extremisten festgenommen.

Wie der israelische Rundfunk unter Berufung auf palästinensische Quellen berichtete, wurde in Ramallah der Chef, der Al-Kassem-Brigaden, Faiz Abu Waradeh, von Soldaten festgenommen.

Bei der Gruppe handelt es sich um den bewaffneten Arm der radikal-islamischen Hamas-Bewegung. Sie hatte sich zuletzt zu dem Selbstmordanschlag von Haifa bekannt, bei dem Ende März 15 Israelis ums Leben kamen. Sondereinheiten der Armee hatten zuvor in einem Haus im Norden Ramallahs den Fatah-Führer im Westjordanland“ Barguti, festgenommen. Wie Radio Israel meldete, erfolgte die Festnahme ohne Kampf. Obwohl Israel ihm keine direkte Tatbeteiligung zuschreiben kann, gilt Barguti als Drahtzieher zahlreicher Anschläge.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Extremistengruppe festgenommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.