Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Extinction Rebellion mit erneuter Blockade in Wien

Laut Polizei waren zwischen 50 und 60 Aktivisten dabei.
Laut Polizei waren zwischen 50 und 60 Aktivisten dabei. ©Extinction Rebellion Österreich
Am Donnerstag haben die Aktivisten von Extinction Rebellion eine neue Blockade in Wien errichtet. Laut Polizei waren zwischen 50 und 60 Atktivisten beteiligt.

Die Klimaaktivisten von Extinction Rebellion haben am Donnerstagabend eine weitere Aktion in Wien gestartet. An der Kreuzung Operngasse-Friedrichstraße beim Karlsplatz in der City installierten nach Angaben der Organisation etwa 100 Manifestanten eine technische Blockade. Unter anderem fordert Extinction Rebellion einen Klima-Bürgerrat.

Laut Polizei waren etwa 50 bis 60 Aktivisten beteiligt. Kurz nach 19.30 Uhr hieß es, man kläre die Lage ab. Konkrete Gegenmaßnahmen waren zunächst nicht geplant.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Extinction Rebellion mit erneuter Blockade in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen