Explosionen und Schusswechsel in afghanischer Hauptstadt

Die afghanische Hauptstadt Kabul ist am Dienstagabend von einer Serie von Explosionen und Schusswechseln erschüttert worden. Vonseiten der Polizei gab es dazu zunächst keine Angaben. Nach ersten noch unbestätigten Informationen gab es einen Angriff im Diplomatenviertel Wazir Akbar Khan, wo zahlreiche Botschaften und Organisationen ihre Gebäude haben.


Die Gewalt in Afghanistan eskaliert, seit die NATO ihren Kampfeinsatz zum Jahreswechsel beendet hat. Die Taliban haben im vergangenen Monat ihre jährliche Frühjahrsoffensive begonnen.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Explosionen und Schusswechsel in afghanischer Hauptstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen