Explosion bei Pkw-Reparatur: 30-Jähriger in NÖ schwer verletzt

Ein Brand mit einem Verletzten in NÖ löste einen Feuerwehr-Großeinsatz aus.
Ein Brand mit einem Verletzten in NÖ löste einen Feuerwehr-Großeinsatz aus. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Montagabend kam es im Bezirk Tulln während Reparaturarbeiten an einem Pkw zu einer Explosion. Ein 30-Jähriger musste mit schweren Verbrennungen vom Notarzthubschrauber "Christophorus 3" ins AKH nach Wien geflogen werden.

Ein Brand nach einer Explosion auf einem überdachten Lagerplatz einer Baumschule in Tautendorf in der Marktgemeinde Atzenbrugg (Bezirk Tulln) hat am Montagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Ein 30-Jähriger wurde mit Verbrennungen vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Rund 120 Mitglieder von acht Feuerwehren standen im Einsatz, berichtete die FF Atzenbrugg.

Brand nach Explosion in überdachter Werkstätte in NÖ

Bei Reparaturarbeiten an einem Pkw in der überdachten Werkstätte bzw. Lagerhalle dürften sich kurz nach 19.00 Uhr Benzindämpfe explosionsartig entzündet haben. Zuvor wurde ein Benzintank entleert, als der Mann in die Montagegrube hinabstieg, soll es zu einer Explosion und in Folge zum Brand gekommen sein. Der Lagerplatz für Maschinen und Brennholz stand in Vollbrand. Der Mann konnte sich nach Feuerwehrangaben in letzter Sekunde selbst retten. Er erlitt Verbrennungen und wurde mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber “Christophorus 3” ins AKH nach Wien geflogen.

30-Jähriger bei Pkw-Reparatur schwer verletzt

Weil der Innenhof relativ klein ist, entwickelte sich enorme Hitze. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer durch einen massiven Löschangriff unter Atemschutz rasch unter Kontrolle bringen, dafür wurde auch eine Zubringleitung von der Perschling gelegt. Bevor gegen 22.00 Uhr Brand aus gegeben werden konnte, musste der Lagerplatz ausgeräumt werden. Das unmittelbar angrenzende Wohnhaus wurde gerettet, ebenso wie eine Scheune, auf die die Flammen bereits übergegriffen hatten. Der überdachte Lagerplatz wurde zerstört.

Als Brandursache werde die Entzündung eines Benzin-Luft-Gemisches durch eine vorerst unbekannte Zündquelle angenommen, hieß es zu den Ermittlungen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Explosion bei Pkw-Reparatur: 30-Jähriger in NÖ schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen