Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ex-Rapid-Kapitän Schwab wechselte zu PAOK Saloniki

Stefan Schwab wechselt nach Griechenland.
Stefan Schwab wechselt nach Griechenland. ©APA/ROBERT JAEGER
Ex-Rapid-Kapitän Stefan Schwab wechselt für mindestens zwei Jahre zu PAOK Saloniki. Der 29-Jährige unterzeichnete am Samstag den Vertrag.

Der erwartete Wechsel von Stefan Schwab zu PAOK Saloniki ist seit Samstag fix. Wie der griechische Fußball-Vizemeister bekannt gab, unterzeichnete der Mittelfeldspieler einen Zweijahresvertrag. Mitte der Woche hatte der bisherige Kapitän seinen Abschied von Rapid Wien verkündet. Der 29-Jährige hatte sich mit den Hütteldorfern nicht auf eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrages einigen können.

Möglicher Gegner in der CL-Quali

Nun heuerte der gebürtige Salzburger bei PAOK an, das in der Qualifikation der Champions League ein möglicher Rapid-Gegner ist. Schwab war auch ein Angebot des abstiegsbedrohten italienischen Erstligisten US Lecce vorgelegen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Ex-Rapid-Kapitän Schwab wechselte zu PAOK Saloniki
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen