Ex-"Bild"-Chef Reichelt soll zu Servus TV wechseln

Julian Reichelt wechselt laut Gerüchten zu Servus TV.
Julian Reichelt wechselt laut Gerüchten zu Servus TV. ©APA/dpa/Michael Kappeler
Laut Tweet von "Correctiv"-Gründer Schraven soll Ex-"Bild"-Redakteur Julian Reichelt beim österreichischen Fernsehsender Servus TV anfangen. Servus TV kommentierte die Gerüchte nicht.

Der Ex-"Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt soll laut David Schraven, Gründer der deutschen Faktencheck- und Rechercheplattform "Correctiv", zum österreichischen Privatsender Servus TV wechseln. "Ist eigentlich schon allgemein bekannt, dass Julian Reichelt zu Servus TV geht?", schrieb er am Dienstag auf Twitter, wie auch "Der Standard" berichtete. Servus TV hielt auf APA-Nachfrage fest, dass Gerüchte grundsätzlich nicht kommentiert werden.

Reichelt dementiert Wechsel zu Servus TV

Reichelt dementierte gegenüber der deutschen Medienplattform "Medieninsider" den zuvor von David Schraven, Gründer der deutschen Faktencheck- und Rechercheplattform "Correctiv", am Dienstag auf Twitter in den Raum gestellten Wechsel. "Ich kann bestätigen, dass ich nach Österreich gehe. Allerdings nur in den Ski-Urlaub", so Reichelt.

Reichelt wegen Machtmissbrauchs gegenüber Frauen gefeuert

Gegen Reichelt hatte es im Frühjahr ein Compliance-Verfahren wegen des Vorwurfs des Machtmissbrauchs etwa gegenüber Frauen gegeben. Da Reichelt auch danach Privates und Berufliches nicht klar trennte und den Vorstand dazu anlog, hatte ihn der Axel-Springer-Verlag am 18. Oktober seiner Aufgaben entbunden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Ex-"Bild"-Chef Reichelt soll zu Servus TV wechseln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen