Ex-Beamter wegen Schlepperei aus Liebe in NÖ vor Gericht: Freispruch

Ex-Beamter wurde freigesprochen
Ex-Beamter wurde freigesprochen ©APA (Sujet)
Am Landesgericht Wiener Neustadt fand am Dienstag ein Prozess gegen einen ehemaligen Beamten wegen Schlepperei statt. Der 55-Jährige soll einer illegal aufhältigen Chinesin, mit der er mittlerweile verheiratet ist, die Ausreise ermöglicht haben soll.

Freispruch vom Vorwurf der Schlepperei: So lautete am Dienstagnachmittag in Wiener Neustadt das Urteil über den ehemaligen Beamten.

Schlepperer-Vorwurf: Freispruch

Auch die als Helfer mitangeklagten Landsleute der Frau wurden freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung ab.

Sollte das Urteil rechtskräftig werden, denkt das Gericht, wie es hieß, hinsichtlich des ebenfalls angeklagten Amtsmissbrauchs über eine Diversion nach.

Beging Beamter Amtsmissbrauch?

Denn der Mann hatte “ohne dienstliche Notwendigkeit” eine Registerabfrage im EKIS-System zum Aliasnamen seiner Geliebten getätigt. Damit würde der 55-Jährige unbescholten bleiben.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Ex-Beamter wegen Schlepperei aus Liebe in NÖ vor Gericht: Freispruch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen