Eva Longorias Fashion-Beichte: "Ich kann mich nicht alleine anziehen!"

Seit ihrem Erfolg bei den „Desperate Housewives” muss Hollywood-Star Eva Longoria immer wie aus dem Ei gepellt aussehen – aber DAS ist für die Schauspielerin ein Riesen-Problem…

Sie liebt es zwar, mit sündteuren Designer-Klamotten aufgebrezelt über den roten Teppich zu gehen – hat aber keinen Bock, vorher zig Styles anzuprobieren und zu entscheiden, was gut aussieht. Sich alleine anzuziehen ist einfach nicht ihr Ding!

Dafür hat Eva ihre Leute, denn Stylisten seien in Hollywood genauso wichtig wie Sonnencreme: „Ich habe eine wundervolle Assistentin, die mich jeden Tag anzieht”, so die Schauspielerin zum Magazin InTouch.

„Ich mag das fertige Endprodukt, aber Schminken, Klamotten ausprobieren und sich die Haare machen dauert mir viel zu lange”, erzählt Eva weiter. „Ich bin sehr ungeduldig.”

Aber immerhin: Während sich Angestellte um ihren Look kümmert, sorgt sie selbst dafür, dass ihr Body fit bleibt: Sie verdankt ihren straffen Körper zwar auch guten Genen – aber auch einem guten Fitness-Programm. Trotzdem hat Eva keinen Bock, dann auch noch Dauer-Diät zu halten: „Ich lasse mir auch ein Mal in der Woche eine leckere Pizza schmecken. Wenn man regelmäßig Sport macht, muss man auch gut essen.”

Außerdem muss sie als Restaurant-Besitzerin ihres mexikanischen Lokals Beso ja auch regelmäßig die Menüs auf der Karte probieren…

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Eva Longorias Fashion-Beichte: "Ich kann mich nicht alleine anziehen!"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen