Eva Glawischnig bekam einen Sohn

&copy APA
&copy APA
Die stellvertretende Grünen-Chefin Eva Glawischnig und TV-Moderator Volker Piesczek sind seit Montag Eltern. In der Nacht wurde ihr Kind geboren, ein Sohn. Mutter und Kind sind wohlauf.

Den Namen wollte die Pressesprecherin der Grünen, Andrea Danmayr, der APA nicht verraten. Man ersuche um Verständnis für „mediale Zurückhaltung“, sagte sie. Glawischnig (37) und ihr Sohn seien wohlauf, die Eltern „sind sehr glücklich und freuen sich sehr“, war alles, was Danmayr verraten wollte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Eva Glawischnig bekam einen Sohn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen