Eurovision Song Contest 2013: Österreichs Kandidaten präsentieren sich in Wien

Das sind die Kandidaten für den österreichischen Songcontest.
Das sind die Kandidaten für den österreichischen Songcontest. ©ORF/ Hans Leitner
Die fünf Kandidaten für den österreichischen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest werden sich und ihre Songs am kommenden Montag in Wien vorstellen.
Das sind die Kandidaten
Die Kandidaten für den Vorentscheid

Im Saturn Tower in der Donau City werden Yela, Natalia Kelly, The Bandaloop, Elija und Falco Luneau erstmals ihre neuproduzierten Songs präsentieren. Damit gehen sie dann in die am 15. Februar auf ORF eins unter dem Titel “Österreich rockt den Song Contest” stattfindende Ausscheidungsshow, in welcher der endgültige heimische Vertreter für den Musikwettbewerb gekürt wird.

Beim Song Contest dabei sein

Zur Show bietet der ORF am 15. Februar einstündige Spezialführungen an. Dabei wird anhand der “Österreich rockt den Song Contest”-Sendung die Abwicklung einer Fernsehproduktion durchleuchtet. Zu sehen sind das TV-Museum und Produktionsstätten ebenso wie ein Studio und – je nach den zeitlichen Gegebenheiten – das Erlebnisstudio. Auch sind die fünf Teilnehmer bei der Generalprobe zu erleben. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Eurovision Song Contest 2013: Österreichs Kandidaten präsentieren sich in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen