AA

Europäische Sommerakademie erstmals in Wien

Die VHS Alsergrund (9, Galileigasse 8) bietet in der Woche ab 13. Juli ein besonderes Kurs- und Veranstaltungsprogramm für Wienerinnen und Wiener und Gäste aus Europa.

“Wien bewegt” ist das Motto der Europäischen Sommerakademie, die in Kooperation mit der VHS Hietzing und Partnerorganisationen aus Europa ungewöhnliche Seiten-Blicke auf Wien und seine Kultur wirft.

Angeboten werden experimentelle Stadtexkursionen abseits touristischer Wege, Kreativkurse von Malerei bis Fotografie, Sprach- und Schreibwerkstätten, Musik- und Literaturveranstaltungen, kulinarische Besonderheiten, spezielle Kinderkurse und vieles mehr. Die Begegnung mit Gegenwart und Geschichte, Vertrautem und Fremdem, mit Menschen aus verschiedenen europäischen Ländern sowie Mehrsprachigkeit prägen diese Woche.

Die Veranstaltungen im Detail

– Vormittags-Wochenseminare Mo-Fr 9.00-12.00 Uhr
Im Seminarpreis von € 145,- ist der Besuch von zwei
Nachmittagsveranstaltungen inkludiert.

– Nachmittags-Kurzworkshops täglich ab 14.00 und 17.00 Uhr
Die mehr als zwanzig einzeln buchbaren Veranstaltungen dauern 2-
3 Stunden und kosten € 8,-

– Auftaktfest: So 13. Juli ab 17.00 Uhr, VHS Alsergrund,
Galileigasse 8

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Mehr auf der Homepage www.alsergrund.vhs.at.
Die Anmeldung
erfolgt über die VHS Alsergrund (Tel. 01/317 52 43).

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Europäische Sommerakademie erstmals in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen