Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"European Beer Star": Wiener Brauerei macht Europas bestes Starkbier

Großer Erfolg für die Brauerei Brew Age aus Wien.
Großer Erfolg für die Brauerei Brew Age aus Wien. ©Bischof & Broel
Die Brauerei Brew Age aus Wien gewann beim "European Beer Star" die Goldmedaille für ihren "Eisknacker".

Sie sind bei den Brauereien in aller Welt so begehrt wie Michelin-Sterne bei den Gastronomen: Die Auszeichnungen des “European Beer Star”. Über einen großartigen Erfolg darf sich die Brauerei Brew Age aus Wien freuen. Beim European Beer Star 2017 wurde ihr “Eisknacker” mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Ein Erfolg, der umso mehr beeindruckt, da in diesem Jahr die Rekordzahl von 2.151 Bieren aus 46 Ländern eingereicht wurde. Seit 14 Jahren gibt es den Wettbewerb “European Beer Star” der Privaten Brauereien, der sich in dieser Zeit zu einem der begehrtesten Preise der internationalen Brauwelt entwickelt hat und als härtester der Welt gilt.

“Diese Auszeichnung macht uns besonders stolz, denn es haben sich die besten Biere aus aller Welt beworben”, freute sich Johannes Kugler, Braumeister bei Brew Age, bei der Preisverleihung auf der drinktec in München, “ist dieser Preis doch eine überzeugende Bestätigung unserer hohen Qualitätsansprüche”. Bereits im Vorjahr konnte die junge Brauerei die Silbermedaille in der Kategorie “Ultra Strong Beer” ergattern. Die diesjährige Auszeichnung mit Gold unterstreicht deren konstante Entwicklung als fixer Bestandteil in der internationalen Bierlandschaft.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "European Beer Star": Wiener Brauerei macht Europas bestes Starkbier
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen