AA

"Europavox Vienna" von 2. bis 3. November in Wien

Das Europavox Vienna 2018 findet im Wiener WUK statt.
Das Europavox Vienna 2018 findet im Wiener WUK statt. ©APA/Herbert P. Oczeret
Zeal & Ardor, Yasmo & die Klangkantine, die Nerven und viele mehr. Das Europavox Vienna 2018 im Wiener WUK ist ein europäisches Zeichen in musikalischer Form.

Bereits zum 3. Mal findet das Europavox, die “Stimme Europas” im Wiener WUK statt. Den Auftakt des Festivals werden heuer Yosmo & die Klangkantine aus Österreich machen.

Musikalische Vielfalt eines Kontinents an einem Wochenende

Ziel des Europavox Vienna 2018 ist es einmal mehr die musikalische Vielfalt Europas zu zeigen.

„Heuer haben wir die Möglichkeit, endlich noch mehr Bands unseres Kontinents zu zeigen und an zwei Tagen unterschiedliche Facetten und Genres des europäischen Musikschaffens zu beleuchten“, sagt Hannes Cistota, Leiter des WUK-Musikprogramms und Mitinitiator des Projekts. Mit der Single “Gravedigger’s Chant” von Zeal & Ardor kann man sich bereits auf die musikalische Richtung des Festivals einstimmen.

Das Programm in der Übersicht

Freitag, 2. November 2018

Yasmo & die Klangkantine (Österreich)
View (Liechtenstein)
Farveblind (Dänemark)
Aollo & Scryss (Frankreich)

Samstag, 3. November 2018

Zeal & Ardor (Schweiz)
Die Nerven (Deutschland)
Repetitor (Serbien)
Super Besse (Weißrussland)

Alle Facts im Überblick

Das Europavox Vienna 2018 findet vom 2. bis 3. November im Wiener WUK statt. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Tickets kosten 23 Euro zzgl. Gebühren und sind ab sofort erhältlich.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Europavox Vienna" von 2. bis 3. November in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen