Europacup-Auslosung am Freitag: Austria, Salzburg und Rapid bekommen Gegner zugelost

Am Freitag werden die Gegner von Austria, Salzburg und Rapid im Europacup ausgelost.
Am Freitag werden die Gegner von Austria, Salzburg und Rapid im Europacup ausgelost. ©APA
Am Freitag erfahren die drei Top-Teams der vergangenen Bundesliga-Saison ihre Gegner in den bevorstehenden Championsleague bzw. Euopa League-Spielen. Die Auslosung findet ab 12.00 Uhr in Nyon statt.

Meister Austria und Vizemeister Salzburg erfahren ab 12.00 Uhr ihre Gegner in der 3. Qualifikationsrunde der Champions League, auf den Liga-Dritten Rapid wartet ab 13.00 Uhr der Kontrahent in der 3. Qualifikationsrunde der Europa League. Die Austria tritt im sogenannten “Meister-Weg” der Quali an und hat damit von der Papierform her die deutlich leichtere Aufgabe als Salzburg im “Nicht-Meister-Weg” zu erwarten. Dennoch erwarten beide Clubs starke Gegner und zwei große Hürden, um in die Gruppenphase einzuziehen.

Austria bei Championsleague-Auslosung gesetzt

Die Austrianer sind bei der Auslosung gesetzt. Die möglichen Gegner am 30./31. Juli und 6./7. August sind Sheriff Tiraspol/Moldawien, NK Maribor, Slovan Bratislava, IF Elfsborg/Schweden, Maccabi Tel Aviv, Molde/Norwegen, HJK Helsinki, Ekranas Panevezys/Litauen, Neftchi Baku und Dinamo Tiflis bzw. deren Bezwinger in der aktuell laufenden 2. Runde.

Nicht gesetzt sind hingegen die Salzburger, die es ebenfalls am 30./31. Juli und 6./7. August mit einem Club aus dem Quintett Olympique Lyon, Zenit St. Petersburg, PSV Eindhoven, Metalist Charkiw und PAOK Saloniki zu tun bekommen.

Bei einem Aufstieg würden die Austria und Salzburg immerhin bereits fix in der Gruppenphase der Europa League stehen. Auch bei einem Scheitern wäre die internationale Saison aber nicht zu Ende. Dann würde man in die 4. und letzte Quali-Runde der Europa League umsteigen.

Rapid bei Europa League-Auslosung ebenfalls gesetzt

Auch Rapid ist bei der Europa League-Auslosung gesetzt, die prominentesten möglichen Gegner sind Roter Stern Belgrad, IFK Göteborg oder Slovan Liberec. Auch Sturm Graz bekommt den möglichen Drittrunden-Kontrahenten zugelost, allerdings müssen sich die Steirer noch in der zweiten Runde gegen den isländischen Club Breidablik durchsetzen. Spieltermine der dritten Europa-League-Quali-Runde sind der 1. und 8. August. Cupsieger Pasching steigt erst im Europa-League-Play-off (4. Quali-Runde) ein.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Fußball
  • Europacup-Auslosung am Freitag: Austria, Salzburg und Rapid bekommen Gegner zugelost
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen