"Europa League"-Halbfinale: Red Bull Salzburg trifft auf Marseille

Salzburg konnte Marseille bereits in der Gruppenphase bezwingen.
Salzburg konnte Marseille bereits in der Gruppenphase bezwingen. ©APA/KRUGFOTO
Zum ersten Mal seit 22 Jahren steht eine österreichische Mannschaft im Halbfinale der Europa League. Und die Auslosung am Freitagmittag hat bereits den Gegner ermittelt. Red Bull Salzburg trifft im EL-Halbfinale auf Olympique Marseille.

Zur Auswahl standen Arsenal, Atletico Madrid und Olympique Marseille – die Franzosen sind es schlussendlich geworden. Die Semifinali finden am Donnerstag, 26. April und Donnerstag, 3. Mai, statt.

Marseille bereits bezwungen

Salzburg musste bereits in der Gruppenphase gegen Olympique Marseille bestehen und gewann dort das Heimspiel mit 1:0. Auswärts konnten sie ein 0:0 erzielen. Unterschätzen darf man die Franzosen jedoch nicht. Marseille schoss am Donnerstag im Viertelfinale RB Leipzig mit 5:2 vom Platz.

Im zweiten Halbfinale spielt der FC Arsenal gegen Atletico Madrid.

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • "Europa League"-Halbfinale: Red Bull Salzburg trifft auf Marseille
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen