AA

EURO 2008: Kroaten feierten unermüdlich in Wiener City

Die kroatischen Fans kommen anscheinend mit wenig Schlaf aus. Bereits am frühen Sonntagvormittag war die Wiener Innenstadt von den Rot-Weiß-Karierten bevölkert.

“Wir sind gerade erst vor 15 Minuten aus Split angekommen”, sagte ein 36-jähriger Kroate zur APA. “Jetzt gibt es Sightseeing. Danach gehen wir zum Spiel. Wir waren glücklich und haben Karten bekommen.”

So munter waren drei andere kroatische Fans nicht. Sie schliefen um einen Baum gewickelt vor dem H&M in der Kärntner Straße. Einer davon hielt noch eine Bierdose in der Hand. In der Stadt selbst war bereits viel Polizei unterwegs. Bisher gibt es aber noch keine Probleme.

Am Stephansplatz sangen und grölten rund 100 Kroaten bereits Schlachthymnen und tranken Bier. Vor einer Stunde waren sie in Wien angekommen, was ihre Priorität am heutigen Tage sein würde, war klar: “Trinken und Feiern.”

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • EURO 2008: Kroaten feierten unermüdlich in Wiener City
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen