EURO 08-Stadion-Center sperrt um 14 Uhr zu

©© APA
Einkaufen vor dem Match - das wird im Wiener Stadion-Center während der EURO im Juni nicht möglich sein. Das Einkaufszentrum beim Ernst-Happel-Stadion wird an Spieltagen um 14.00 Uhr, statt wie sonst um 20.00 Uhr schließen.

Auch die Möglichkeit zur Sonntagsöffnung wird das Center nicht nutzen. Die Rollbalken bleiben an den EURO-Sonntagen unten.

“Unser Stadion-Center bildet einen Sonderfall und ist aufgrund der Nähe zum Ernst-Happel-Stadion in das Sicherheitskonzept der UEFA eingebunden. Die Entscheidung, das Stadion Center aus Sicherheitsgründen an den Spieltagen bereits um 14.00 Uhr zu schließen, wurde in Verhandlungen gemeinsam mit der UEFA und der Stadt Wien getroffen”, erklärte Center-Leiterin Katharina Kammerer.

Nicht sinnvoll ist laut Kammerer eine Öffnung an den Sonntagen. Die Kunden, so hieß es, würden durch unterschiedliche Öffnungszeiten nur verwirrt. An Sonntagen darf im Juni in Wien von 12.00 bis 18.00 Uhr aufgesperrt werden. Doch drei Sonntage sind auch Matchtage in Wien. Für das Stadion-Center würde das bedeuten, dass die Geschäfte nur von 12.00 bis 14.00 Uhr offenhalten dürften.

Streng ist die UEFA auch in Sachen Firmenlogos. Werbung und Firmennamen im Außenbereich des Einkaufszentrums müssen abgedeckt werden – denn rund um das Stadion dürfen nur die offiziellen EM-Sponsoren werben. Eine Einschränkung im Center selbst gebe es aber nicht, wie Kammerer versicherte. Die Geschäfte dürfen das volle Sortiment anbieten.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • EURO 08-Stadion-Center sperrt um 14 Uhr zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen