EURO 08: An vier Sonntagen bleiben Geschäfte geöffnet

Dies gilt jedoch nicht für alle Gewerbetreibende. Jene Branchen, die von der Sonntagsöffnung während der Fußball-EM in Wien ausgeschlossen sind, bleiben jedoch offenbar gelassen.

“Man muss sich fragen, ob diese Branchen überhaupt aufgesperrt hätten, falls es ihnen erlaubt worden wäre”, sagte Aichinger. Generell hätten Firmen aus den betroffenen Segmenten nämlich keinen bzw. wenig diesbezüglichen Bedarf angemeldet, so der Spartenobmann. So zeigte sich in einer ersten Reaktion auch der Möbelriese Kika/Leiner gegenüber der APA unbeeindruckt vom Wiener Öffnungsverbot: “Der Ausschluss betrifft die Kika/Leiner-Gruppe nicht, da unsere Einrichtungshäuser in Österreich an Sonntagen während der EM ohnehin geschlossen geblieben wären”, teilte eine Sprecherin mit.

Die Wiener Wirtschaftskammer (WKW) und die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA-DJP Wien) haben sich am Mittwoch darauf geeinigt, dass Geschäfte an den vier Sonntagen während der Fußball-EM in ganz Wien geöffnet haben dürfen. Ein Offenhalten ist demnach in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr möglich. Der Kauf von Baustoffen, Möbel, Autos und Waffen wird allerdings nicht möglich sein.

Aichinger betonte, es sei ihm viel wichtiger, dass es in Sachen Sonntagsöffnung nun keine örtliche Begrenzung geben wird. “Die Gewerkschaft wollte Wien anfänglich ja zerstückeln”, so der Spartenobmann. Es sei in einem “für beide Seiten verträglichen Kompromiss” nun eine “bedarfsgerechte Sortimentauswahl” getroffen worden, kommentierte Aichinger das Verhandlungsergebnis. Natürlich wäre ihm lieber gewesen, wenn alle Wiener Geschäfte an EM-Sonntagen offen halten dürften. Jetzt habe man sich zumindest auf das kleinere Übel geeinigt, meinte der Spartenobmann.

Gänzlich unerfreut über die Vereinbarung zeigte sich die “Allianz für den freien Sonntag Österreich”: Der Verein befürchtet, dass es sich hierbei “um einen Probegalopp geht, der einer Sonntagsöffnung über den Fußball-Event hinaus den Weg ebnen soll”, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch. Eine entsprechende Verordnung durch Bürgermeister Michael Häupl (S) sei nicht gerechtfertigt und würde die Interessen Weniger widerspiegeln.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • EURO 08: An vier Sonntagen bleiben Geschäfte geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen