EU-Kommission: Barroso darf auf Wiederwahl rechnen

Der Präsident stellt sich der Wiederwahl
Der Präsident stellt sich der Wiederwahl ©APA (epa)
Die Chancen von EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso auf Wiederwahl für eine zweite Amtszeit an der Spitze der EU-Behörde sind am Mittwoch deutlich gestiegen. Der sozialdemokratische Vizefraktionschef Hannes Swoboda kündigte nach einer Aussprache Barrosos mit seiner Fraktion in Brüssel an: "Ich gehe davon aus, dass die Enthaltung die wahrscheinlichste Entscheidung der Fraktion ist."

Endgültig würden sich die Sozialdemokraten erst am Dienstag, nach der Rede Barrosos vor dem EU-Parlament, entscheiden. “Barroso kriegt wahrscheinlich die Mehrheit von Mitte-Rechts mit ganz Rechts”, sagte Swoboda. Die Freigabe der Entscheidung für jeden Abgeordneten sei derzeit keine Option für die Europäischen Sozialdemokraten (SPE), fügte er hinzu. SPÖ-Delegationsleiter Jörg Leichtfried betonte ebenfalls, es wäre “vernünftig”, wenn sich die österreichischen SPÖ-Europaabgeordneten enthielten.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • EU-Kommission: Barroso darf auf Wiederwahl rechnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen