Essenslieferant mit gefälschtem Führerschein in Wien unterwegs

Der 26-Jährige wurde festgenommen.
Der 26-Jährige wurde festgenommen. ©APA/BARBARA GINDL
In der Nacht auf Dienstag wurde ein 26-jähriger Essenslieferant in der Wiener Innenstadt von der Polizei angehalten. Er war mit gefälschtem Führerschein und ohne KFZ-Zulassung unterwegs.

Gegen 0.20 Uhr führten Wiener Polizisten in der Innenstadt Schwerpunktkontrollen durch. Dabei wurde auch ein 26-jähriger Lenker angehalten.

Kontrolle in Wiener City: Mann zeigte gefälschten Führerschein

Der Mann, der als Essenslieferant unterwegs war, händigte den Polizisten einen gefälschten portugiesischen Führerschein aus. Außerdem stellte sich heraus, dass die Kennzeichen am Fahrzeug missbräuchlich verwendet wurden, da es über keine aufrechte Zulassung verfügte. Außerdem hielt sich der Inder illegal im Bundesgebiet auf und wurde festgenommen.

Die Kennzeichen wurden abgenommen und der 26-Jährige für weiter fremdenploizeiliche Maßnahmen in ein Polizeianhaltezentrum gebracht. Auch das Restaurant des Polizeianhaltezentrums wird angezeigt, da der Mann nicht ordnungsgemäß bei der ÖGKK sozialversichert wurde.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Essenslieferant mit gefälschtem Führerschein in Wien unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen