Essence in der Passage

Nach einem gelungenen Auftakt der Eventreihe ESSENCE in der Passage Ende Mai 2009 geben mit Beginn der Herbstsaison die STEREO MCs mit einem DJ SET von niemand geringerem als Frontman ROB BIRCH den Ton an.
25.10.2009 Essence in der Passage

Der Weg zu einem der erfolgreichsten europäischen Live-Acts war auch für die weltberühmten Stereo MCs steinig und hart. Doch für die Kombo haben sich alle Mühen bezahlt gemacht und auch die Fans wurden immer wieder (wenn auch mit längeren Wartezeiten) mit großartiger Arbeit der Musiker belohnt. Der weltweite Durchbruch gelang der Band mit dem Hit ‚Connected‘, neben zahlreichen weiteren Songs die die Tanzflächen füllten, spielten die Stereo MCs erfolgreich als Anheizer von U2s umjubelter ‚Zooropa-Tournee‘ und sahnten den ‚British Music Award‘ für das beste Album und die beste Band ab. Nach einer Schaffenspause feierte die Electro-Kombo mit einer ‚DJ Kicks‘ Veröffentlichung auf dem famosen Berliner K7-Label ihr Comeback und begaben sich somit in die nette Gesellschaft von Downbeat-Helden wie ‚Nightmares On Wax‘ und Drum’n’Bass Legenden ‚Kemistry & Storm‘. Kurz danach folgte das Album ‚Deep Down And Dirty‘ und kehrten auf die Festivalbühnen zurück, um ihre Energiegeladene Live-Show zu spielen. Das nächste Album klingt wie die logische Fortsetzung des Vorgängers, doch zum bewährten Electronic-Rap-Funk gesellt sich wieder eine größere Portion Soul hinzu. Mit dem Song ‚I Feel You‘ verbeugt sich die Band überraschend deutlich vor 80s-Elektropop, während bei ‚Set It Off‘ fette Bläsersätze zum Einsatz kommen.

Bei ESSENCE lieferte ROB BIRCH eines der heiß begehrten STEREO MCs DJ SETs, geprägt von Electro Sounds, gemischt mit Hip Hop, Drum’n’Bass und Trip Hop. Eine Mischung, die überraschend, kurios und absolut tanzbar ist!

  • VIENNA.AT
  • Vienna Party
  • Essence in der Passage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen