Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erstmals über 1 Millionen Nächtigungen im Oktober in Wien

Die Nächstigungen in Wien sind im Oktober gestiegen.
Die Nächstigungen in Wien sind im Oktober gestiegen. ©Bilderboy/Symbolbild
Mit 1.002.000 Nächtigungen im Oktober 2011 und einem Zuwachs von plus 3,3 Prozent zum Vorjahreszeitraum wurde erstmals in diesem Monat die Millionengrenze überschritten.

Wien hat im Oktober bei den Nächtigungszahlen einen Zuwachs von 3,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnet. Mit 1,002.000 Nächtigungen wurde in der Bundeshauptstadt erstmals die Millionengrenze in diesem Monat übertroffen, teilte der Wien-Tourismus am Freitag in einer Aussendung mit.

Acht der zehn wichtigsten Märkte trugen im Oktober zum Plus bei: Deutschland, Italien, Großbritannien im einstelligen, sowie Russland, Spanien, Frankreich, die Schweiz und Japan im zweistelligen Prozentbereich. Unter dem Wert des Vorjahres lagen Österreich mit minus 14 Prozent sowie die USA mit minus einem Prozent. Laut Aussendung konnten alle Hotelkategorien vom positiven Trend profitieren.

Tourismus ins Wien: Anstieg

Gesunken seien allerdings die Bettenauslastung von 60,1 auf 58,6 Prozent sowie die Zimmerauslastung von 75 auf 73 Prozent. Gleichzeitig ist in Wien seit Oktober 2010 die Beherbergungskapazität um rund 2.300 Betten gestiegen.Die Branche darf sich zudem über ein deutliches Umsatzplus freuen. Der Netto-Nächtigungsumsatz von Jänner bis September betrug demnach 359,2 Mio. Euro, was einem Anstieg von 8,9 Prozent entspricht.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Reise
  • Erstmals über 1 Millionen Nächtigungen im Oktober in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen