AA

Erster Saisonsieg für die Austria!

Austria Wien
Austria Wien
Die Austria hat am Freitag in der 4. Runde der Bundesliga mit einem 1:0 (0:0) bei Ried den ersten Saisonsieg gefeiert.

Nach einer Vielzahl an vergebenen Torchancen erlöste Ex-Ried-Goalgetter und Neuzugang Kuljic in der 81. Minute den Cupsieger. Für die Wiener war es der erste Dreipunkter in der Liga im Innviertel seit 14. Oktober 2000 (3:1). Die Rieder verloren auch ihr zweites Heimmatch.

Nach den drei Auftakt-Remis hatte Austria-Coach Georg Zellhofer angekündigt, in Ried klar auf Sieg spielen zu wollen. Und seine Kicker ließen den Worten Taten folgen, vor allem dank einer überragenden hängenden Spitze Acimovic sowie Sturmtank Kuljic, der zuletzt beim 2:2 gegen Salzburg aus zwei Chancen zwei Tore gemacht hatte.

Nach Flanke des Slowenen setzte der ehemalige Ried-Goalgetter Kuljic ungedeckt einen Kopfball aus kurzer Distanz an die Außenstange (14.). Wenig später scheiterte Acimovic mit einem spektakulären Schuss am glänzenden Berger (17.), nach einem Doppelpass mit Kuljic legte sich Acimovic dann den Ball zu weit vor (29.). Sulimani, ebenfalls ein Ex-Rieder, schoss allein stehend aus elf Metern drüber (42.).

Ried wachte erst nach einer halben Stunde etwas auf, Damjanovic setzte den Ball knapp neben die rechte Stange (30.) und prüfte Safar mit einem zu leichten Schuss (36.).

Das Festival der vergebenen Austria-Chancen setzte sich unmittelbar nach der Pause fort, nach Vorlage von Kuljic und Acimovic schoss Sulimani aus 14 Metern zu zentral und Berger parierte (47.).

Am Samstag kommt es in der Bundesliga zu den Duellen Mattersburg – Sturm und Salzburg LASK, am Sonntag empfängt Altach Innsbruck. Rapid – Kärnten wird auf Grund des UI-Cup-Einsatzes der Hütteldorfer am 8. August nachgetragen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Erster Saisonsieg für die Austria!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen