Erster Einblick in Viennale-Programm

100 aktuelle Spiel- und Dokumentarfilme werden auch dieses Jahr wieder bei der Viennale gezeigt. Dem Popart-Künstler Andy Warhol und der Schauspielerin Jane Birkin wird ein Schwerpunkt gewidmet. Link: Kino-Programm

Arbeiten von Klaus Wyborny, Pedro Costa, Jay Keitel und Jean-Claude Rousseau stehen dieses Jahr am Programm, so Hans Hurch, Leiter der Viennale, bei einer ersten Programmpräsentation am Freitag.

Ein Schwerpunkt gilt weiters der Französin Jane Birkin. Sie gehörte mit ihrer erotischen Ausstrahlung und dem Kultsong “Je t’aime”
zu den großen Ikonen der Pop-Kultur in den 60er Jahren. Birkin wird als Stargast bei der Viennale anwesend sein. Ein weiterer Schwerpunkt wird Andy Warhol gewidmet. Seine dreiminütigen Kurzproträts von berühmten Persönlichkeiten wie Salvador Dali stehen am Beginn der Retrospektive.

Mit dem Künstlerhauskino kommt heuer eine fünfte Spielstätte neben der Urania, dem Gartenbau, Metro-und Stadtkino dazu. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. Oktober.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Erster Einblick in Viennale-Programm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen