Erste oberösterreichische Pegida-Demo in Linz

In Wien kamen ein paar 100 zur Pegida-Kundgebung
In Wien kamen ein paar 100 zur Pegida-Kundgebung
Nach der Demonstration am Montag in Wien findet am Sonntag in Linz der erste "Spaziergang" der Pegida Oberösterreich statt. Die Polizei rechnet mit bis zu 300 Teilnehmern. Zur Gegendemonstration, zu der das Bündnis "Linz gegen Rechts" aufgerufen hat, werden um die 1.000 Leute erwartet. Beide Gruppe werden voraussichtlich am Hauptbahnhof aufeinandertreffen.


Das Bündnis “Linz gegen Rechts”, in dem etliche SPÖ-nahe, Grüne, kommunistische und gewerkschaftliche Gruppen, aber auch beispielsweise Pax Christi und die Alevitische Kulturgemeinde vertreten sind, startet seine Kundgebung um 14.00 Uhr am Hauptplatz. Dann führt der Weg zum Hauptbahnhof, wo sich um 15.00 Uhr die Pegida-Anhänger sammeln.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Erste oberösterreichische Pegida-Demo in Linz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen