Eröffnung der Festwochen

Wiener Festwochen &copy APA
Wiener Festwochen &copy APA
Am Samstag werden am Rathausplatz die Wiener Festwochen eröffnet. Zum traditionellen Eröffnungsfest werden vier stimmgewaltige Damen erwartet. Die Festwochen zeigen heuer zwischen 7. Mai und 19. Juni 160 Vorstellungen von 37 Produktionen aus 22 Ländern.

Samstag Abend werden die Wiener Festwochen mit dem traditionellen Fest auf dem Rathausplatz feierlich eröffnet. Im Mittelpunkt des um 21.00 Uhr beginnenden Programms, das ORF 2 „live- zeitversetzt“ ab 22.55 Uhr überträgt, stehen die Sängerinnen Marianne Faithfull, Nina Hagen, Chaka Khan und Omara Portuondo.

Insgesamt sind 52.000 Eintrittskarten aufgelegt. Bereits gestern hatte im Wiener Ronacher mit „Tierno Bokar“ von Peter Brook die erste Schauspielproduktion der Festwochen Premiere. Zu den Höhepunkten des Programms zählen Inszenierungen bekannter Regisseure wie Peter Zadek, Christoph Marthaler oder Frank Castorf, Arbeiten an ungewöhnlichen Orten wie dem Wiener Südbahnhof sowie die Mozart-Oper „Lucio Silla“ im Theater an der Wien. Ein besonderer Schwerpunkt gilt dem osteuropäischen und dem außereuropäischen Theater.

LINK:Programm der Festwochen

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Eröffnung der Festwochen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.