Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ernst-Krenek-Preis 2008 geht an Franz Koglmann

Der österreichische Komponist und Jazzmusiker Franz Koglmann (61) erhält den Ernst-Krenek-Preis 2008. Die von der Stadt Wien biennal vergebene und mit 8.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde ihm von einer unabhängigen Jury für sein im Mai 2007 in Sibiu uraufgeführte Werk "Nocturnal Walks / Nächtliche Spaziergänge" zuerkannt.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Ernst-Krenek-Preis 2008 geht an Franz Koglmann
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen