Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erneuter Wintereinbruch sorgte in Niederösterreich für zahlreiche Unfälle

Zahlreiche Unfälle beschäftigten die Feuerwehren in Niederösterreich.
Zahlreiche Unfälle beschäftigten die Feuerwehren in Niederösterreich. ©Einsatzdoku
In der Nacht auf Freitag sorgte der erneute Wintereinbruch in Niederösterreich für zahlreiche Unfälle. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr standen im Dauereinsatz. Eine Person wurde verletzt.
Unfall in Furth an der Triesting
Pkw überschlägt sich auf der B55
Verkehrsunfall auf der B26 in Puchberg
Unfall auf der Autobahnauffahrt Edlitz
Verkehrsunfall auf der B18 Berndorf

Auf der B 18 bei Berndorf im Bezirk Baden kam in der Nacht auf Freitag ein Lenker von der Fahrbahn ab, stürzte über eine Böschung und krachte gegen einen Zaun. Bei diesem Unfall gab es keine Verletzten.

Auch bei dem Verkehrsunfall auf der A2-Auffahrt Edlitz gab es glücklicherweise keine Verletzten. Dort war eine Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen und gegen einen Abwasserschacht geprallt. Ihr Auto kam in weiterer Folge entgegen der Fahrtrichtung im Graben zum Stillstand und musste von der Feuerwehr geborgen werden.Bedingt durch den starken Schneefall und den daraus resultierenden schlechten Fahrbahnverhältnissen geriet ein junger Pkw-Lenker auf der B 26 in Puchberg ins Schleudern, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und touchierte mit der Beifahrerseite einen Baum. Sein Fahrzeug musste mittels einer Seilwinde aus einem Graben geborgen werden. Für die Dauer des Einsatzes musste die B 26 zur Gänze gesperrt werden.

Weitere Unfälle in Niederösterreich am Freitag

Gegen 8 Uhr wurden die Feuerwehren Bad Schönau, Krumbach und Kirchschlag auf die B55 zwischen Bad Schönau und Kirchschlag zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Eine Lenkerin war von der Fahrbahn abgekommen, über eine Böschung gestürzt und war letztendlich auf dem Dach liegend in einem Bach gelandet. Die lenkerin blieb unverletzt, das Auto musste mit einem Kranwagen geborgen werden.

 

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es zudem in Furth an der Triesting in der sogenannten „Steinwand Klamm“ gekommen. Eine Lenkerin kam mit ihrem Pkw von der schneebedeckten Fahrbahn ab und stürzte über eine Böschung in einen Bach. Das Fahrzeug kam am Dach zu liegen. Glücklicherweise wurde die Lenkerin nicht, wie erst angenommen im Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Erneuter Wintereinbruch sorgte in Niederösterreich für zahlreiche Unfälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen