Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erneut S-Bahn in Wien nach Oberleitungsschaden evakuiert

Bei der S-Bahn gab es erneut ein Gebrechen
Bei der S-Bahn gab es erneut ein Gebrechen ©APA (Sujet)
Am Mittwochabend kam es zu einem folgenschweren Oberleitungsschaden, der die S-Bahn-Stammstrecke in Wien lahmlegte. Wenige Stunden später kam es zu einem ähnlichen Gebrechen - Donnerstagfrüh musste daraufhin neuerlich ein Zug evakuiert werden.
S-Bahn-Störung am Mittwoch
Bilder der letzten Störung

Neuerlich musste eine S-Bahn in Wien nach einem Oberleitungsschaden evakuiert werden – diesmal eine Garnitur auf freier Strecke zwischen Wien-Mitte und Praterstern.

Wieder Oberleitungsschaden bei der S-Bahn

Die Feuerwehr war seit etwa 7.15 Uhr im Einsatz, auch die Wiener Berufsrettung rückte sicherheitshalber aus. Betroffen war ein Zug, der in Richtung Praterstern unterwegs war. Bereits am Vortag hatten Passagiere aus dem selben Grund eine S-Bahn zwischen der Siemensstraße und Leopoldau verlassen müssen.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Erneut S-Bahn in Wien nach Oberleitungsschaden evakuiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen