AA

"Erhöhte Wachsamkeit": Mehr Security-Personal am Flughafen Wien

Am Flughafen Wien wird demnächst neues Security-Personal aufgenommen.
Am Flughafen Wien wird demnächst neues Security-Personal aufgenommen. ©APA (Sujet)
Im Zuge der Anti-Terror-Maßnahmen gibt es am Flughafen Wien derzeit eine sogenannte "erhöht Wachsamkeit", wie Flughafen-Vorstand Julian Jäger am Dienstag sagte. "Es ist auch auf EU-Ebene eine verstärkte Überprüfung auf Sprengstoff in Planung", so Jäger.
Mehr Polizeipräsenz am Flughafen

Derzeit gibt es am Flughafen Wien eine sogenannte “erhöhte Wachsamkeit”. Der Fachbegriff bedeute eine sehr enge Abstimmung mit den Behörden am Airport.

Mehr Security-Personal geplant

Die Airport-Tochter Vienna International Airport Security (Vias) werde in den nächsten Monaten neues Personal aufnehmen, kündigte Flughafen-Vorstand Julian Jäger an. Es gehe um stichprobenartige Kontrollen und schärfere Überprüfungen in Verdachtsfällen.

Der Flughafen Wien hat 1.200 Mitarbeiter im Sicherheitsbereich. Für die sicherheitspolizeilichen Aufgaben seien aber die Behörden zuständig. Derzeit gebe es eine verstärkte Präsenz der Einsatzkräfte.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • "Erhöhte Wachsamkeit": Mehr Security-Personal am Flughafen Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen