Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Erhard Busek als Ehrensenator der MedUni Wien ausgezeichnet

Busek wurde für seine besonderen Verdienste geehrt.
Busek wurde für seine besonderen Verdienste geehrt. ©APA
Der frühere ÖVP-Vizekanzler und Wissenschaftsminister Erhard Busek ist nun Ehrensenator der Medizin-Universität Wien.

Busek war dort von 2008 bis 2018 Uniratsvorsitzender, am Donnerstag, wurde er für seine besonderen Verdienste um die Hochschule gewürdigt. Bei der Zeremonie wurden auch Hubert Pehamberger zum Ehrensenator sowie Ernst Singer und Ingwald Strasser zu Ehrenbürgern ernannt.

Auszeichnung der Medizin-Uni für Erhard Busek

Pehamberger war Mitglied des Gründungskonvents der Medizin-Uni Wien, saß von 2004 bis 2016 im Senat und leitete von 2008 bis 2016 die Universitätsklinik für Dermatologie. Ernst Singer war von 2006 bis 2016 Vorsitzender der Ethikkommission der Medizin-Uni Wien, Ingwald Strasser ist Vorsitzender des Betriebsrats für das wissenschaftliche Personal.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Erhard Busek als Ehrensenator der MedUni Wien ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen