Erfolgloser Bankeinbruch in Haidershofen

Schwer zu erkennen, aber vielleicht hat trotzdem jemand den Bankräuber von Haidershofen erkannt.
Schwer zu erkennen, aber vielleicht hat trotzdem jemand den Bankräuber von Haidershofen erkannt. ©LKA NÖ
Am 6. März 2012, gegen 00.36 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter ein Geldinstitut im Gemeindegebiet von  Haidershofen und soll versucht haben, die gläserne Eingangstür aufzuzwängen.
Der Täter aus der Nähe

Die Tür ging dabei allerdings zu Bruch. Daraufhin betrat der Täter das Innere der Bank und erbeutete aus einer Kassenlade einen geringen Bargeldbetrag.

Eine Polizeistreife aus dem Bezirk Amstetten traf kurz nach Alarmauslösung am Tatort ein. Zu diesem Zeitpunkt war der unbekannte Täter nicht mehr vor Ort.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Haidershofen, Telefonnummer 059133-3106, erbeten.

  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Erfolgloser Bankeinbruch in Haidershofen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen