Eröffnungsfeier startet um 17.39 Uhr

Der europäische Fußball-Verband UEFA hat Details der Eröffnungsfeier der EURO 2008 am Samstagabend im St. Jakob-Park Basel bekanntgegeben.

Die Zeremonie vor dem Gruppe-A-Match Schweiz gegen Tschechien startet um 17.39 Uhr und dauert 13 Minuten. Die beiden Austragungsländer Schweiz und Österreich stehen natürlich im Mittelpunkt der Show, die inspiriert durch die moderne Pixel-Art auf dem Konzept der “Pixmenschen” basiert.

Das Konzept stammt vom französischen, künstlerischen Leiter Martin Arnaud, der bereits die Eröffnung der Fußball-WM 1998 in Frankreich durchgeführt hat, und der französischen Eventagentur Auditoire. 976 Darsteller und Künstler zwischen 14 und 70 Jahren werden mitwirken, u.a. 30 Jodler, 24 Alphornbläser und 30 Trommler. Bei den Alphornbläsern gab es eine personelle Rochade. Da die ursprünglich vorgesehene Gruppe aus Basel mit dem gewählten Musikstück nicht einverstanden war, sprang eine Truppe aus Graubünden ein.

Auch Amanda Ammann, die Miss Schweiz 2007, wird im Rahmen der Eröffnung mitwirken. Die Regenwahrscheinlichkeit für die beiden Samstag-Spiele beträgt laut UEFA bei Schweiz-Tschechien in Basel 20 Prozent und bei Portugal-Türkei in Genf 30 Prozent.

  • VIENNA.AT
  • Fussball-EM
  • Eröffnungsfeier startet um 17.39 Uhr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen