Erdbeben in Kroatien: Österreich schickt Hilfspaket

Noch am Mittwoch sollen Hilfsgüter ins Bebengebiet geschickt.
Noch am Mittwoch sollen Hilfsgüter ins Bebengebiet geschickt. ©APA/AFP/DAMIR SENCAR
Ein österreichisches Hilfspaket wird noch am Mittwoch in das kroatische Erdbebengebiet transportiert.
Erdbeben war auch in Wien zu spüren

"Österreich ist seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner in der internationalen Katastrophenhilfe. Es ist daher eine Selbstverständlichkeit, die notwendigen Hilfsgüter rasch auf den Weg zu schicken", so Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Mittwoch.

Nach Erdbeben: Hilfsgüter werden nach Kroatien gebracht

Die Landesfeuerwehrverbände Niederösterreich und Wien wollten sich mit mehr als 30 Fahrzeugen auf den Weg machen, um den kroatischen Behörden die Hilfsgüter zu überbringen. Das Paket umfasst u.a. Wohncontainer, Feldbetten, Zeltbeleuchtungen und Heizlüfter. Neben der ersten Tranche, wird ein weiterer Transport am Abend des Neujahrstages erfolgen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Erdbeben in Kroatien: Österreich schickt Hilfspaket
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen