Entlaufene Hunde lösten Einsatz auf der A2 in Niederösterreich aus

Diese beiden Hunde waren entlaufen und wurden auf der A2 gefasst.
Diese beiden Hunde waren entlaufen und wurden auf der A2 gefasst. ©LPD NÖ
Am Donnerstag, den 12. Februar 2015, haben zwei entlaufene Hunde für einen Polizeieinsatz in Niederösterreich gesorgt. Die beiden Tiere wurden auf der Südautobahn (A2) gefunden und unverletzt in Sicherheit gebracht.

Anrufer hatten der Autobahnpolizeiinspektion Warth am Donnerstag gemeldet, dass sich auf der A2 in Richtung Graz zwei Hunde auf der Fahrbahn befinden. Bei den entlaufenen Hunden handelt es sich um eine Mischlingshündin und einen Dackelrüden, die Besitzer der Tiere sind Nachbarn.

Hunde auf der A2 gefunden

“Nach mehrmaligem Abfahren der Strecke konnten die Tiere gegen 12.00 Uhr von den Polizisten im Bereich der Mittelleitwand der A 2, im Gemeindegebiet Thomasberg aufgefunden werden”, berichtete die Polizei. Polizeibeamte und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Warth konnten die Hunde in Sicherheit bringen. Bis zur Abholung durch die Besitzer wurden sie in der Autobahnpolizeiinspektion Warth versorgt.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Entlaufene Hunde lösten Einsatz auf der A2 in Niederösterreich aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen